Linguistisch-literaturwissenschaftliches Forschungsprojekt:

Das Wortspiel in der Sprecher-Hörer-Interaktion

Zuletzt aktualisiert am 03.08.2013

Publikationen

 

2012

Winter-Froemel, Esme (2012). „Néologie sémantique et ambiguïté dans la communication et dans l’évolution des langues: défis méthodologiques et théoriques“, in: Cahiers de Lexicologie 100, 55-80.

 

2011

Winter-Froemel, Esme (2011). Entlehnung in der Kommunikation und im Sprachwandel. Theorie und Analysen zum Französischen. Berlin / Boston: de Gruyter.

 

2010

Winter-Froemel, Esme & Angelika Zirker (2010). „Ambiguität in der Sprecher-Hörer-Interaktion. Linguistische und literaturwissenschaftliche Perspektiven“, in: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 158, 76–97.

Zirker, Angelika (2010a). „Don’t Play with Your Food?—Edward Lear’s Nonsense Cookery and Limericks“, in: Marion Gymnich and Norbert Lennartz (Hg.): The Pleasures and Horrors of Eating: The Cultural History of Eating in Anglophone Literature. Göttingen: Bonn University Press, 237-253.

Zirker, Angelika (2010b). Der Pilger als Kind: Spiel, Sprache und Erlösung in Lewis Carrolls Alice-Büchern. Münster: LIT.

 

2009

Winter-Froemel, Esme (2009). „Wortspiel“, in: Gert Ueding (Hg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Tübingen: Niemeyer, Bd. 9, 1429-1443.

THEMENBEREICHE

Start

Praxisboard und WiT

Workshop und Tagung

Aktivitäten

Publikationen

Kontakt